Lavendel

lavendel4.7.14Heut`Vormittag zwei große Eimer Lavendelblüten geerntet. Abgesehen davon, dass ich mich über die Menge freue und sie derzeit im Trockner liegen – ich bin total begeistert von der Heilwirkung ( man schreibt sie seien heilend bei Schürf- und Schnittwunden). Also für Euch zur Erklärung: Das Abstreifen der Blüten mit bloßen Fingern ist bei oben gezeigter Menge absolut nicht zu empfehlen… zwei dicke Wasserblasen am rechten und linken Zeigerfinger…links bereits offen, aber irgendwie wollte ich auch fertig werden…normalerweise hätte ich mir nach dem Mittagessen ein Pflaster geklebt…doch..nanu…keine Blasen mehr zu entdecken und die offene Stelle fast zu und schmerzt kaum noch!   Danke Lavendel!  Nun freue ich mich auf das anstehende Wochenende mit Lavendelbrot, Lavendelmuffins, Lavendelzucker, Lavendel-…  Kommt gut ins Wochenende Eure Immenhüterin

(P.S. Selbstindikationen nur nach Absprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker – siehe auch Lexikonbeschreibung )

Veröffentlicht am 4. Juli 2014 in Tagebuch und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: