Blog-Archive

Erntezeit

Lange habt Ihr nichts aus dem Immenreich gehört. Nach einer Blinddarm-Not-Op bin ich wieder einigermaßen fit und ernte mich durch mein Immenreich. Mein Dörrgerät läuftimg_0967 durchgehend und der Gemüsegarten wird nach und nach abgeräumt. img_0963

Die Ausbeute des Kartoffelsacks war leider recht enttäuschend. Ich versuche es im kommenden Jahr mal mit einer anderen Kartoffelsorte.kvwz0412

Nach dem Bohnensammeln kommt das Bohnenpulen. Nach getaner Arbeit weiss man das Bohnengericht um so mehr zu schätzen. hymm7892

Als Nächstes werde ich die freien Quadratbeete bis auf die Kräuter und den Grünkohl säubern und für dieses Jahr aus persönlichen zeitlichen Gründen nichts Neues nachpflanzen.img_0978

Für einen Herbstmarkt außer Haus im Oktober beginnen bald die Vorbereitungen – Senf, Teemischungen, Kräutersalz, Kräuterzucker, Honig, Kräuterbonbons Cremes aus eigener Herstellung und noch Dies und Das soll es im Angebot geben. Ich bin gespannt was ich schaffe.

Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund!!! Eure Immenhüterin

 

Seit diesem Jahr..

..gehöre auch ich zu den Quadratgärtnern und ich bin mehr als begeistert von meinem „Squarefoot Gardening Projekt“ 15.07.2016

Am kommenden Sonntag können sich Besucher dazu gerne informieren und inspirieren lassen. Die Bienen des Immenreichs lieben den neuen Kräuter- und Gemüsegarten ebenso.

Bis dahin eine gute Nacht Euch allen.

Squarefoot Gardening – Quadratgärtnern

In diesem Jahr startete ich mein Projekt „Squaregardening“. Bis jetzt bin ich mehr als zufrieden und habe bereits schon fleißig hier und dort geerntet. Nebenher Buch führen zu den Fragen: Was? Wann? Mit wem? Menge? Ernte? …gehört für mich ebenso dazu, wie auch mal mutig drauflos zu pflanzen. Anbei einige Bilder für Euch. Kommt gut in den Sonntag. Gute Nacht!

Wintermorgen

winterspaziergang 21.01.2016 Hach ist das ein schöner Wintermorgen. Nun lacht die Sonne so herzlich, da fällt es doch gleich viel leichter die Bügelwäsche abzuarbeiten. Die Außenarbeiten im Immenreich müssen noch etwas warten. Die Grillgrube hat derzeit einen Wasserstand bis zur Oberkante (ja tatsächlich!) und im Gemüsegarten ist noch immer „Land unter“.

Um im kommenden Jahr nicht wieder dieses Bild zu haben, überdenke ich gerade die Anlage eines Wasserlaufs und Hochbeete a`la Squarefoot Gardening.

Habt eine schöne Wochenmitte! Eure Immenhüterin

 

%d Bloggern gefällt das: