Zum ersten Mal dabei

Treibhölzer, von den friesischen Stränden gesammelt und zu dekorativen, einzigartigen Lampen, Schildern und Kerzenständern verarbeitet, bietet Ramona Bartsch an. Jedes Stück ein Unikat in dem eine Geschichte verborgen ist – so kann man das Hobby wohl auch beschreiben. Ich freue mich jedenfalls sehr, Ramona am kommenden Sonntag, 14.08.2016,  zum letzten Tag des offenen Gartens in 2016 im Immenreich begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht am 10. August 2016, in Tagebuch. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: