Bananenquark

à la Barbara aus der Heilpflanzengruppe

Man nehme:

-ca. 1kg Quark und/oder Sahnequark (40%), mit

-1-3 Eßl. gutem Öl (z.B. Leinöl, Hanföl o.a.), und

-etwas Zitronensaft gut verrühren.

-1 Becher Sahne (wenn man sie steif geschlagen unterhebt wird es fluffiger) dazu und

-mehrere Bananen in Stücke geschnitten unterheben.

Wer es süß mag, kann Ahornsirup o.a. dazugeben.

(Die Mengen sind grob geschätzt => ausprobieren a) nach Geschmack und b) nach Konsistenz)

Veröffentlicht am 25. Februar 2014 in Süßspeisen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: