Milchbrötchen

Grundrezept für ca. 8-10-12 so richtig fluffige, weiche Brötchen – sehr lecker – und meine Familie steht total drauf. Die lassen sich prima mit Blüten, Kräutern und Anderem abwandeln!!! 

Zutaten:

Milchmix  95 g Milch, 50 g Zucker, 1 EL Vanillezucker (selbstgem.) oder 1 Päck., 35 g Butter

Teig  350 g Mehl Typ 550, 15 g Hefeteigbackmittel (ich habe es ohne gemacht), 1 EL Öl, 1 Ei, 65 g Wasser, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 EL Zucker

Zum Bestreichen  1 Ei, 2 EL Milch, 1 EL Zucker

MilchbrötchenZUBEREITUNG

Alle Zutaten (Milchmix) in den Mixtopf geschlossen, 4 Minuten, 60 Grad, Stufe 2. Umfüllen und den Mixtopf nicht ausspülen.

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geschlossen, 3 Minuten, 37 Grad Stufe 2

Mehl, Hefebackbittel, Öl, Ei und das Milchgemsich in den Mixtopf geschlossen, 8 Minuten Teigstufe

Den Teig in eine Schüssel geben und leicht mit Öl beträufeln. Für 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Brötchen formen (ca. 100 g), auf ein Backblech legen und abgedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 160 Grad O/U vorheizen.

1 Ei mit 2 EL Milch und 1 EL Zucker verrühren und nach der Gehzeit die Brötchen 2 mal damit einpinseln.

Die Brötchen für 20 – 25 Minuten backen. Nach der Backzeit, Ofen ausschalten, öffnen und das Blech rausziehen, bei geöffnetem Ofen auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

(Anregung von der Seite: rezeptwelt.de, Thermomix-Rezept von macy-jane. Es geht aber auch mit der 0-8-15 Küchenmaschine zuzubereiten)

 

Veröffentlicht am 15. April 2014 in Brot/Brötchen und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: