Kürbis-Birnen-Chutney

  • gr. Kochtopf 1 1/2kg Kürbis, 300g Zwiebel (ich nahm die kleinen, roten), 1kg Birnen fein gewürfelt
  • 2 Stiele Salbei
  • 400ml Balsamico bianco
  • Gewürzsack oder -kugel mit 2 Lorbeerblättern, 1Tl Korianderkörnern, 1Tl Pimentkörnern, 1Tl schwarze Pfefferkörnern dazugeben
  • alles aufkochen und 1 Stunde köcheln
  • Gewürzsack entfernenimg_1361
  • 500g 2:1 Gelierzucker in 100ml Balsamico bianco lösen und in der gr. Topf geben mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • 4 Min sprudelnd kochen und in vorbereitete Twist Off Gläser füllen
  • Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren
  • Schmeckt sehr köstlich zu Käsewürfeln oder dünn als Topping auf einem Käsebrot

Viel Freude beim Ausprobieren und berichtet doch mal, zu was Euch das Chutney am besten schmeckt 😉

Veröffentlicht am 5. November 2016, in Aufstriche, Tagebuch. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Das werde ich auf jeden Fall nachkochen, klingt himmlisch, vielen Dank für’s Rezept. 😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: