Blog-Archive

Frühlingskräutersuppe für Eilige

für 4 Personen:

ca. 100g frische Kräuter (z.B. Giersch, Gundermann, Bennnessel, Portulak, Löwenzahnblüten,..)

30g Butter, 4 EL Mehl, 3/4 l Gemüsebrühe (ich habe 3/4 l Wasser und 3EL meines Brühansatzes (700g Suppengemüse imcl Kräuter nach Geschmack mit 100g Salz sehr fein gehackt) genommen, Pfeffer u Muskat nach Geschmack, evtl. nachsalzen.

-> Kräuter fein schneiden und mit den genannten Zutaten kurz aufkochen. 100ml Sahne -> hinzufügen und mit dem Mixer cremig pürieren. 1 Schmelzkäseecke unterrühren und dabei kurz aufwallen lassen.

Mit frischen Kräutern servieren.Frühlingskräutersuppe

 

Ananas-Suppe

Ananas- Suppe (4 Pers.):

Zutaten 

  • 1 frische Ananas ( oder 1 Dose)
  • 1 Dose Perlzwiebeln
  • 1 Dose Tomatenpaprika
  • 500 g Tomatenpüree
  • Saft der Dosenananas o. ähnl.
  • wer mag kann noch ca. 250g Fleischersatz o. Gehacktes (kurzgebraten) dazugeben
  • scharf abschmecken nach Geschmack (Salz, Pfeffer, div. Kräuter)
  • evtl. 1 Becher Schmand dazu
  • etwas Oel (1-2 EL) oder auf das Angebratene einfüllen

Zubereitung 

Fleischersatz/Fleisch (nach belieben gewürzt) auf Oel in einem Topf kurzbraten.

Alle anderen Zutaten hinzufügen und kurz aufkochen.

Abschmecken. Fertig.

Wer mag pur oder mit Beigabe von Reis, Nudeln, Kartoffeln,…

%d Bloggern gefällt das: